Nichts ist wie es zunächst scheint

 

2019

Interaktive Installation

Gefundene Objekte (Dias, Reisetagebuch), 

div. Materialien

Maße variabel

 

 

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                                                    

 

Dieser Arbeit liegt das Attentat auf Papst Johannes Paul II. am 13.5.1981 und seine nach wie vor ungeklärten Umstände, zu Grunde.

Alte und neue Spuren, Hinweise und (vermeintlich) neue Erkenntnisse dazu werden hier erstmals öffentlich zugänglich gemacht.

 

Aus gefundenen Materialien wie bspw. Dias, einem alten Reisetagebuch, Landkarten usw. „rekonstruiere“ ich die Vorbereitungen der/des vermeintlichen Attentäter_s.

Die Ausstellungsbesucher_innen sind dazu aufgefordert, Beweise zu durchforsten und mit kriminalistischem Spürsinn eigene Überlegungen anzustellen, welche sie auf einem Ermittlungsblock schriftlich hinterlassen können.